Logo
Schöffenwahl 2018

Bekanntmachung über die Auslegung der Vorschlagsliste

Bekanntmachung über die Auslegung der Vorschlagsliste für die Schöffenwahl

Der Rat des Fleckens Bodenfelde hat in seiner Sitzung am 17.05.2018 die Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2023 aufgestellt. Gemäß § 36 Abs. des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) liegt die Vorschlagsliste für die Dauer einer Woche, und zwar in der Zeit vom

28.05.2018 bis 04.06.2018

in der Gemeindeverwaltung Bodenfelde, Amelither Str. 23, Zimmer 4, während der Dienststunden zu jedermanns Einsicht aus.

Gegen die Vorschlagsliste kann jedermann schriftlich oder zu Protokoll innerhalb einer Woche nach Schluss der Auslegung Einspruch mit der Begründung erheben, dass in die Liste Personen aufgenommen worden sind, die nach §§ 32 bis 34 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) nicht aufgenommen durften oder sollten. Der Einspruch ist beim Flecken Bodenfelde, Amelither Str. 23, 37194 Bodenfelde, zu erheben.

Bodenfelde, 22.05.2018

gez. Mirko von Pietrowski

Bürgermeister

 

Flecken Bodenfelde
erstellt am 22.05.2018



Anmeldung
Touristikinformation
Touristikinformation
Stichwortsuche