Logo
Weserfähre

In der Ortschaft Wahmbeck, zwischen der Weserpromenade und dem Bootsanleger, überquert in den Monaten März bis Oktober eine Gierseilfähre die Weser.

Sie nutzt nur die Kraft der Wasserströmung, um zwischen den Ufern von Wahmbeck (Niedersachsen) zur Bundesstraße 80 bei Gewissenruh (Hessen)  über die Weser zu pendeln.

 

Fähre mit Fährmann (Stellvertreter) Wolfgang Borchhardt
Fähre mit Fährmann (Stellvertreter) Wolfgang Borchhardt

Achtung: Wegen Niedrigwasser derzeit ggfs. kein Fährbetrieb!!

 

Betriebszeiten vom 01. März bis zum 31. Oktober:

Montag bis Freitag 7.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 8.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag/ Feiertage 9.00 bis 19.00 Uhr

Mittagspause 12.45 Uhr bis 13.30 Uhr

-Änderungen vorbehalten-

 

Gierseilfähr in Wahmbeck
Gierseilfähre in Wahmbeck


Fährpreise ( nur auszugsweise !)
Die vollständige Entgeltordnung können Sie im Ortsrecht einsehen.

Kinder (4 bis 10. Lebensjahr)                                  0,50 Euro
Kinder über 10. Lebensjahr / Erwachene                1,00 Euro

Gegenstände wie z. B. Fahrräder, Kinderwagen     0,50 Euro
PKW ohne Anhänger einschließl.
Fahrzeugführer                                                        2,50 Euro

 

Weserfähre in Wahmbeck im Juli 2018
Gierseilfähre in Wahmbeck
Von der Weserfähre Wahmbeck auf die Christophoruskirche Wahmbeck mit angrenzendem Pfarrsaal
Blick auf die Christophoruskirche in Wahmbeck
Bänke mit Blickrichtung auf die Weserfähre und den Bootsanleger
Bänke auf dem Turnplatz in Wahmbeck
Der Bootsanleger in Wahmbeck befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Weserfähre
Bootsanleger Wahmbeck

 

 

 

 


Druckversion anzeigen



Anmeldung
Touristikinformation
Touristikinformation
Stichwortsuche