Logo
Jugendbetreuung
Jugendbüro Bodenfelde,
Amelither Str. 21, 37194 Bodenfelde,
Tel.: 05572/1251

Gemeindejugendpfleger: Stefano Turano

täglich im Büro erreichbar, Montag-Freitag 9:30 – 13:30 Uhr

E-Mail: E-Mail versenden.

Das Jugendbüro organisiert ein vielfältiges Angebot für Kinder und Jugendliche von 6-27 Jahren.

Einer der kulturellen Höhepunkte ist der jährliche Ferien(s)pass, bei dem Sie über 30 verschiedene Veranstaltungen besuchen können rund um die Themen, wissen, Sport, Spaß, Kreativität, Theater. Dies wird gemeinsam mit den Vereinen und Verbanden umgesetzt.

Weiter gibt es jährliche internationale Begegnungen, Mädchengruppen, Breakdance und Ausbildungen zu Jugendgruppenleitern.

Ein Übungsraum bietet Jugendlichen die Möglichkeit Instrumente zu erlernen und Banderfahrungen zu sammeln.
Das Jugendzentrum steht allen Jugendlichen offen. Eine enge Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, und besonders der Kirche erweitert das Angebot um Präventionsarbeit, Kinder und Jugend Kulturarbeit und politische Jugendbildung.


Die jeweils aktuelle Ferien(s)pass-Aktion finden Sie unter der Rubrik "Aktuelles".



Jugendliche drehen Videoclip

Presseinformation vom August 2016

Jugendliche drehen ein Videoclip und lernen Medienkompetenz
Bei Jugendleiter-Ausbildung waren Teilnehmer Schauspieler und Schneidetechniker


Bei der Aktion ging es um das Thema „Ein Musikvideo selbst gestalten“. Die 8 TN einigten sich auf den Musiktitel „Hallo“ von der Band „Heisskalt“.

Wie ein Comic skizzierten sie das Drehbuch, dann ging es schon los.

Mit Unterstützung von Nadine Aggour vom Multimediamobil Südost (Salzgitter) agierten einige Jugendliche als Darsteller vor der Kamera, während andere mit der Technik versuchten, die Akteure ins rechte Licht zu rücken.

Gedreht wurde vor einer Bushaltstelle, an der Weser und im Mädchenzimmer & Übungsraum der alten Schule Bodenfelde

Gemeindejugendpfleger Stefano Turano lobte die Kreativität der Jugendlichen. Anschließend wurden die gedrehten Sequenzen gemäß dem Drehbuch am Computer zusammengeschnitten.

Nach und nach entstand ein modernes Musikvideo zur Musik der Rockband „Heisskalt“. Dargestellt werden die gesanglichen Inhalte des Songs.

Der Tageskurs ist nach Auskunft von Turano ein Teil der Jugendleiter-Ausbildung.

Am Samstag den 29. Oktober geht es wieder los diesmal mit „Comics“.

Für Infos und Anmeldungen bei Gemeindejugendpflege Stefano Turano, Telefon 05572-1251.


Druckversion anzeigen



Anmeldung
Touristikinformation
Touristikinformation
Stichwortsuche